Die Basis unserer Leistung ist das Muskeltraining. Die Muskulatur wird auch als das “Erfolgsorgan” bezeichnet. Viele “Volkskrankheiten”, die in unserer modernen, den Großteil des Tages sitzenden, alternden Gesellschaft so viele Menschen vor Probleme stellen, können mit Hilfe einer kräftigen Muskulatur behoben bzw. gelindert werden:

  • Krafttraining schwächt z.B. den altersbedingten Muskelschwund, auch SARKOPENIE genannt, ab  und lässt uns auch im Alter eine lebenswertes Leben leben. 
  • die von der Muskulatur gebildeten, hormonähnlichen Botenstoffe, die MYOKINE, haben einen positiven Einfluss auf beispielsweise die Knochendichte, die Gefäße, das Gehirn (Stichwort DEMENZ), das Immunsystem, und und und…
  • durch vieles Sitzen und Bewegungsmangel leidet unsere Haltung – damit einhergehend sind Erkrankungen der Wirbelsäule, Probleme bei der Atmung, aber auch nicht optimal funktionierende Organe
  • Nicht weniger wichtig ist der Einfluss des Trainings und einer gesunden Muskulatur auf das Wohlbefinden. Unser Körper lernt mit Stress umzugehen und baut ihn ab. Der Begriff “Resilienz” wird in der heutigen Zeit immer wichtiger

Das Muskeltraining besteht in unserer Einrichtung aus zwei zentralen Komponenten: 

  1. Krafttraining 
  2. Muskellängentraining

Das Muskellängentraining sorgt dafür, dass Ihr Muskel zusätzliche Längeneinheiten (sogenannte SARKOMERE) bildet und Sie auf diese Weise beweglicher werden. So ist eine Kompensation des durch die Digitalisierung beschleunigten Bewegungsmangels und der fehlenden Beweglichkeit möglich. 

Machen Sie einen Termin aus und lassen Sie sich professionell und individuell beraten. Wir helfen Ihnen gern.